Hundgestützt - zur StartseiteHundgestützt - zur Startseite

Eignungstest

Der Eignungstest ist im ersten Intensivmodul integriert. Somit können sich Teilnehmer von außerhalb einen Weg sparen. Ausserdem haben wir damit die Möglichkeit den Hund über drei Tage anzuschauen, um uns ein besseres Bild von ihm zu machen.

Somit gibt es bei hundgestützt keinen gesonderten Eignungstest. Wir haben uns bewusst dagegen entschieden, um dem Halter die “Prüfungsangst” zu nehmen, da durch diese Angst solch ein Test häufig verfälscht wird.

In Ausnahmefällen, falls es gewünscht oder benötigt wird, kann der Eignungstest vor dem ersten Intensivmodul individuell stattfinden. Dazu ist ein Termin » mit Katja Krauß zu vereinbaren.
Ein Eignungstest kann nur nach einer Anmeldung zur Ausbildung durchgeführt werden.